Alpenimmobilien
TÜV Zertifiziert

Sonne satt in Rauris


Sonne satt in Österreich – das ist das Motto unter dem das Appartement-Resort „Carpe Solem“ im Salzburger Pinzgau in der Nationalparkgemeinde Rauris steht. Auf 950 Metern über dem Meeresspiegel, eingebettet in traumhafte Natur mit Blicken auf die Berglandschaft, gilt es, abzuschalten und zu genießen. Die Nationalparkgemeinde Rauris gehört zu den sonnenreichsten Orten Österreichs. Und das ist natürlich nicht alles, was den Standort der Appartements perfekt macht. Neben der vielen Sonne, die man hier abbekommt, darf man sich auch über die perfekte Lage direkt an der Talstation freuen.

Carpe Solem entdecken

Schöne Appartmenents mit hochwertiger Ausstattung

Die Appartements liegen sozusagen weit genug ab vom Schuss, um die Idylle und Ruhe zu genießen, aber sie liegen doch auch zentral. Zell am See ist nur 25 Kilometern entfernt, Salzburg liegt ca. 80 Kilometer weg und wer nach Innsbruck möchte, muss 160 Kilometer fahren. München ist knappe 200 Kilometer entfernt. Zu den größeren Städten gelangt man also schnell und unkompliziert. Dazu bietet die Region ein sehr umfangreiches Freizeitangebot – und zwar zu jeder Jahreszeit! In großzügigen Einheiten zwischen 35m² und 105m² können Sie inmitten der idyllischen Urlaubsregion Zell am SeeIhre Freizeit genießen! Die Appartements verfügen über Terrassen oder Balkone von wo aus Sie traumhafte Blicke in die Berge erwarten. Außerdem ermöglichen die Glasfronten in den Wohnbereichen die Einbindung in die umliegende Natur, wunderschöne Panoramaaussichten und lichtdurchfluteten Wohnraum. Um das Resort gut in die Umgebung zu integrieren und um den Gästen eine wohlige Atmosphäre zu bieten, wurden hochwertige heimische Materialien wie Lärchenholz und Rauriser Gestein verbaut.

Weil hier Abschalten, Relaxen und Entspannen angesagt ist, gibt es natürlich einen Wellness-Bereich – und zwar ganze 700m² groß! Hier können Sie im Infinity-Pool schwimmen, ein Dampfbad genießen oder in den Panoramasaunen etwas schwitzen. Außerdem werden Ihnen Massagen angeboten. Ein Highlight ist sicherlich der alpine Dachgarten. Außerdem ist im Pool-Bereich ein Kinderbecken für die kleinen Gäste eingebaut. Der Wellness-Bereich bietet also wirklich etwas für jeden Typ und für jeden Moment. Für kulinarische Genüsse sorgt das Restaurant im Resort, in dem Sie lokale Köstlichkeiten auch auf der Sonnenterrasse genießen können. Die Lieferanten und Produkte stammen zum großen Teil aus der Region. Vom Frühstück morgens bis in die späten Abendstunden ist das Restaurant für Sie geöffnet. An der südwest-orientierte Außenterrasse mit Schirmbar und Loungebereich grenzt direkt der Kinderübungslift an, welcher von der hauseigenen Skischule betrieben wird. Von der Terrasse haben Sie die Talabfahrt und Ihre Kinder immer bestens im Blick. Weiteren Spaß für die Kinder bietet der große Kinderspielbereich.

Ferienimmobilie als Kapitalanlage

Das Raurisertal ist ein beliebter Ferienort

Wer im Winter die Pisten direkt vor der Haustüre genießen möchte, kann sich im Sportgeschäft die passende Ausrüstung kaufen oder auch leihen. Sollten die Tage einmal nicht so schön sein, Sie sich aber trotzdem sportlich betätigen möchten, ist der Fitnessraum eine gute Alternative.

Wer ein Appartement im Carpe Solem Resort kauft, profitiert dabei nicht nur vom perfekten Urlaubsdomizil für sich selbst. Das Resort wird von Österreichs führendem Betreiber- und Vermietungsservice für Ferienimmobilien als Appartement-Hotel geführt. Für die Käufer bedeutet das, dass sie neben der Selbstnutzung von Rendite und Wertsteigerungen profitieren können. Somit wird das eigene Feriendomizil also gleichzeitig als Kapitalanlage und/oder Altersvorsorge genutzt.

Im Portfolio des Betreibers befinden sich aktuell 15 Ferienresorts mit über 4.000 Betten. In der Zeit, in der Sie nicht selbst vor Ort Urlaub machen, kümmert sich Alps-Residence um alle Belange wie Vermarktung, bestmögliche Auslastung, Betreuung der Gäste sowie Abrechnung und Instandhaltung.

Ein Paradies für Wintersportler

Winterspaß soweit das Auge reicht

Das Rauristal bietet im Winter viel Abwechslung und das Skigebiet im Raurisertal direkt vor der Tür zählt zu einem der schönsten im ganzen Alpenraum. Ob Winterwanderungen, Langlaufen, Skitouren oder Schneeschuhwanderungen – das 30 Kilometer lange Raurisertal und Taxenbach bietet unberührte Winterlandschaften. Genießen Sie das weiße Paradies fernab von Hektik und Alltagsstress. Wer mit der Familie unterwegs ist, findet im Familienskigebiet der Rauriser Hochalmbahnen die richtigen Pisten. Die komfortable Gipfelbahn bringt Sie bequem und schnell auf 2.175 Meter. Hier erwartet Sie neben einem traumhaften Ausblick auf die Berge des Nationalpark Hohe Tauern auch ein vielfältiges Pistennetz. Ob Anfänger oder Profi – hier wird jeder fündig. Und nach dem Auspowern oder zum Energietanken zwischendurch laden gemütliche Hütten und Bars ein. Für die Feierwütigen gibt es natürlich die ein oder andere Après-Ski-Party. Speziell für Kinder gibt es eine Babywiese und auch Kinderskischulen bringen Ihren Kleinen die Welt des Wintersportelns näher. Wer statt auf Skiern stehen lieber auf dem Schlitten sitzen, kann die Rodelbahn Kreuzboden besuchen. Sie befindet sich im Skigebiet der Rauriser Hochalmbahnen und lädt neben dem Tagesgeschäft zwei Mal wöchentlich abends mit beleuchteten Bahnen ein.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die hausinterne Skischule des Resorts zu nutzen. Hier können Sie individuelle Privatstunden oder Gruppenkurse buchen. Sie lernen aus erster Hand – und zwar egal ob Ski Alpin, Snowboard oder Langlauf und egal ob jung oder alt – professionelle Sportlehrer bilden Sie hier weiter.

Waren Sie schon einmal Eisklettern oder möchten diese Sportart einmal ausprobieren? Die Eisarena Kolm Saigurn in den Hohen Tauern bietet Touren für Einsteiger und Profis. An insgesamt 15 Eisfällen können Sie ihr Können zeigen.

Möchten Sie etwas Besonderes unternehmen, wäre eine Pferdeschlittenfahrt vielleicht das Richtige für Sie (und Ihre Familie). Dafür gibt es die beiden Anbieter Pferdekutschenfahrt Rauris – Wörth oder Pferdekutschenfahrt Hüttwinkltal.

Durchatmen, genießen, die Naturverbundenheit spüren

Gemeinsam die Natur der Alpen erleben

Auch in den anderen Jahreszeiten ist das Angebot der Freizeitgestaltung vielfältig. Die Landschaft rund um Rauris ist traumhaft: Nicht nur die Berge sorgen für ein tolles Panorama. Es finden sich auch viele Flüsse, Bäche und Seen sowie jede Menge Wiesen und Wälder. Dieses Naturspektakel lädt natürlich zu Wanderungen ein – egal ob ein einfacher Spaziergang oder eine anspruchsvollere Strecke – das Angebot ist groß und es findet sich garantiert für jeden Wandertyp etwas. Denn die Region im Salzburger Land gilt als eines der größten und vielfältigsten Wandergebiete im Nationalpark Hohe Tauern: 295 Kilometern markierten Wanderwegen und Alpinsteigen im Raurisertal und 70 Kilometern in Taxenbach bieten alles, was das Wanderer-Herz begehrt. Es gibt Themenpfadwege, gemütliche Wanderungen zu bewirtschafteten Almhütten oder auch Dreitausender-Besteigungen. Sehenswert sind zum Beispiel der Rauriser Urwald, die Rauriser UrQuell oder die Kitzlochklamm. Der Nationalpark Hohe Tauern ist mit knapp 2.000 km² das größte Schutzgebieter der Alpen.

Wer Tiere liebt, sie gerne beobachtet oder gemeinsam mit ihnen Zeit verbringen möchte, der findet sicherlich auch das richtige Angebot. Zum Beispiel werden bis Anfang Oktober auf der Hochalm Bergstation Flugvorführungen von Falken geboten. Hier, auf 1.780 Metern Höhe, zeigen Ihnen die Könige der Lüfte ihre Flugkünste. Dazu erklärt der Falkner ausführlich das Verhalten und die Lebensgewohnheiten der Greifvögel. Pferdefans können das Raurisertal auf dem Pferderücken genießen. Ob Reitstunden, Ponyreiten oder Ausritte und Wanderreiten – der Reiterhof Nigglgut zum Beispiel bietet all dies.

Für die Abenteurer und Entdecker – vor allem unter den Kleinen – ist das Goldwaschen vielleicht eine attraktive Freizeitaktivität. An den beiden Goldwaschplätzen Bodenhaus und Heimalm waschen Sie feine Goldlitter aus dem Wasser.

Eigentümer eines Appartements im Carpe Solem Resort zu sein, bedeutet also nicht nur Sonne pur! Es bedeutet, sich verwöhnen zu lassen – sei es vom Anblick des Bergpanoramas und den Sonnenstrahlen oder dem umfangreichen Wellnessangebot. Außerdem sind die Freizeitmöglichkeiten vielfältig und zu guter Letzt investieren Sie nicht nur in Ihr Urlaubsparadies, sondern gleichzeitig auch in eine rentable Kapitalanlage!

Ausgewählte Beiträge aus unseren News & Blog

02. Sep 2019

Expertenrat für optimale Planung und Einrichtung

Wer eine Ferienimmobilie in den Alpen besitzt, muss sich auch Gedanken über die Einrichtung machen. Als Baumeister und Innenarchitekt hat Experte Bruno Berger ein paar nützliche Ratschläge.

19. Aug 2019

Expertenrat von Steuerberater Julian Holleis

Beim Kauf einer Ferienimmobilie in den Alpen ist die Auseinandersetzung mit steuerlichen Themen sehr wichtig. Steuerberater Julian Holleis gibt dazu wertvolle Tipps.

24. Jul 2019

OpenAir Konzert in Saalfelden

Am 10. August könnt ihr Cesár Sampson, Thorsteinn Einarsson und Luce Andrews live in der SaalfeldenArena erleben. Alpenimmobilien ist als Sponsor dabei.


 
 

Mit der Anforderung unser beliebten Info-News erklären Sie sich mit unser Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder aus diesem Newsletter abmelden.

 

Neu im Angebot

 
kostenloser Ferienhaus-Kaufratgeber
neue Immobilien-Angebote
 
Kaufratgeber (PDF) kostenlos per E-Mail
Bevorzugte Benachrichtigung bei neuen Ferienimmobilien
 
Ausgezeichnet.org